Druckansicht der Internetadresse:

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät

Romanische Literaturwissenschaft Prof. Berger

Seite drucken

Publikationen

Schriftenverzeichnis

Selbständige Veröffentlichungen

1. Etymologicum Genuinum et Etymologicum Symeonis (β), Meisenheim/Glan: Hain 1972 (Beiträge zur klassischen Philologie, H. 45).

2. Der komisch-satirische Roman und seine Leser. Poetik, Funktion und Rezeption einer niederen Gattung im Frankreich des 17. Jahrhunderts, Heidelberg: Winter 1984.

3. Als Hrsg., Zur Geschichte von Buch und Leser im Frankreich des Ancien Régime. Beiträge zu einer empirischen Rezeptionsforschung, Rheinfelden: Schäuble 1986, 3. Aufl. 1998.

4. Als Hrsg. mit Hans-Jürgen Lüsebrink, Kanonbildung in der Romanistik, Rheinfelden: Schäuble 1987.

5. Als Hrsg. und Übers., Jean Le Rond d’Alembert, Denis Diderot u. a., Enzyklopädie. Eine Auswahl, Frankfurt/M.: Fischer 1989, 2. Aufl. 2013.

6. Als Übers., Alexandre Dumas, Der Vicomte de Bragelonne, Bd. 2, Stuttgart: Verlagshaus Stuttgart, 1991, 2. Aufl. Frankfurt/M.: Fischer 1994.

7. Als Hrsg. mit Stephan Kohl, Fremderfahrung in Texten des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit, Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 1993.

8. Als Hrsg., Pour et contre le roman. Anthologie du discours théorique sur la fiction narrative en prose du XVIIe siècle, Paris-Seattle-Tübingen: Biblio 17, Bd. 92, 1996.

9. Als Hrsg., Italienische Blicke auf Deutschland und die Deutschen (18. – 19. Jahrhundert), Bamberg: Erich Weiß Verlag 1998.

10. Annäherungen an die Insel. Lektüren der Insel des vorigen Tages von Umberto Eco, Bielefeld: Aisthesis 1999.

11. Alexandre Dumas, München:dtv 2002.

12. Als Hrsg. mit Franziska Sick, Französisch-deutscher Kulturtransfer im Ancien Régime, Tübingen:Stauffenburg 2002.

13. Als Hrsg., Antoine Hamilton, Memoiren des Comte de Gramont, Bamberg: Erich Weiß Verlag 2004.

14. Der Roman in der Romania. Neue Tendenzen nach 1945, Tübingen: Narr 2005.

15. Als Hrsg. und Übers., Memoiren einer preußischen Königstochter. Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, Bayreuth: Ellwanger 2007, 3. Aufl. Berlin: Duncker & Humblot 2018.

16. Als Hrsg., Wilhelmine von Bayreuth heute. Das kulturelle Erbe der Markgräfin, Bayreuth: Ellwanger (Archiv für Geschichte von Oberfranken, Sonderbd. 2009).

17. Als Hrsg. mit Julia Wassermann, Nichts Neues aus Bayreuth. Briefe der Markgräfin Wilhelmine an Friedrich II. und Voltaire, Bayreuth: Ellwanger 2008.

18. Als Hrsg. mit Julia Wassermann, Bagatellen aus Berlin. Briefe Friedrichs II. an Wilhelmine von Bayreuth, Berlin: Duncker & Humblot 2011.

19. Als Hrsg. mit Julia Wassermann, Vetternwirtschaft. Briefwechsel zwischen Friedrich II. und Luise Dorothea von Sachsen-Gotha, Berlin: Duncker & Humblot 2012.

20. Als Hrsg. und Übers., Ein Heiratsnetzwerk der Aufklärung. Briefwechsel der Großen Landgräfin Caroline von Hessen-Darmstadt mit Friedrich II. und Amalie von Preußen, Berlin: Duncker & Humblot 2015.

21. Mit Bärbel Raschke, Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg. Ernestinerin und Europäerin im Zeitalter der Aufklärung, Regensburg: Pustet 2017.

22. Wilhelmine von Bayreuth. Leben heißt eine Rolle spielen, Regensburg: Pustet 2018.


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Günter Berger

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt